Gewürze

Ayurvedische Gewürze

Gewürze gelten in Indien als eine Art göttliche Nahrung. Auch in der ayurvedischen Küche spielen Gewürze eine sehr große Rolle. Denn sie verfügen nach der ayurvedischen Lehre über große Kräfte, die gesund machen und Heilung bringen können. Und so kann die traditionelle Gesundheitslehre Indiens als hochentwickelte und umfassende Pflanzenheilkunde bezeichnet werden.

Ayurvedische Gewürze passend wählen

Im Ayurveda ist die Wahl der Speisen eine Typfrage. Ernährung nach Ayurveda wird passend zu den drei Körperkonstitutionen, den so genannten Doshas „Kapha“, „Pitta“ und „Vata“, empfohlen.

In der Tausende Jahre alten ayurvedische Ernährungskunde gilt: Essen ist wichtig für Körper und Geist – und jeder Mensch benötigt andere „Rohstoffe“ für ein inneres Gleichgewicht.